Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Deutlich zu schnell unterwegs: Mann fährt mit 200 Sachen über die A8

Augsburg
01.03.2021

Deutlich zu schnell unterwegs: Mann fährt mit 200 Sachen über die A8

Beamten in Zivil fällt am Sonntag ein Autofahrer auf, der auf der A8 bei Augsburg rast. Nun muss der Mann mit einem Fahrverbot rechnen.
Foto: Frank Rumpenhorst, dpa (Symbolbild)

Beamten in Zivil fällt am Sonntag ein Autofahrer auf, der auf der A8 bei Augsburg rast. Nun muss der Mann mit einem Fahrverbot rechnen.

Ein Mann soll am Sonntag deutlich zu schnell auf der Autobahn unterwegs gewesen sein. Nach Auskunft der Polizei fiel Zivilbeamten der Autobahnpolizei Gersthofen am Nachmittag ein dunkler Mercedes auf, der sich bei erlaubten 120 Stundenkilometern über einen längeren Zeitraum mit über 200 km/h auf der Bundesautobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Augsburg Ost und West bewegte.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

02.03.2021

Wenn er deutlich über 200 km schnell gefahren ist, kann er das zwischen Augsburg Ost und West auf keinen Fall länger gemacht haben - - bei knapp 3,5 km ist er da spätestens nach ner Minute durch :-)

Permalink