Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Die Augsburger Altstadt wird zur Großbaustelle

Augsburg
13.03.2018

Die Augsburger Altstadt wird zur Großbaustelle

Am Hunoldsgraben haben am Dienstag die Bauarbeiten begonnen. Es gibt in der Altstadt teils massive Beeinträchtigungen für Anwohner und Autofahrer. Die Arbeiten dauern bis August.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Im Hunoldsgraben in der Augsburger Altstadt haben die Arbeiten begonnen. Es gibt massive Beeinträchtigungen für Anwohner und Autofahrer.

Für Anwohner, Passanten und Autofahrer wird es in den nächsten Monaten wieder etwas ungemütlicher in der Altstadt. Der Grund: Der Hunoldsgraben, der an den Elias-Holl-Platz grenzt, wird zur Großbaustelle. Die Arbeiten haben am Dienstag begonnen. Einzelne Bereiche der Straße sind aufgerissen. Für Verkehrsteilnehmer bedeutet dies teils massive Beeinträchtigungen. Derzeit ist die Fahrt vom Elias-Holl-Platz in den Hunoldsgraben gesperrt. Auch an anderer Stelle des Hunoldsgraben – auf Höhe der Kindertagesstätte – ist ein Durchkommen mit dem Auto kaum mehr möglich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.