Newsticker
Vermehrt Impfdurchbrüche beim Impfstoff von Johnson-&-Johnson
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Die Hallenbadsaison fällt in Augsburg wegen der Pandemie wohl ins Wasser

Augsburg
13.01.2021

Die Hallenbadsaison fällt in Augsburg wegen der Pandemie wohl ins Wasser

Wasser ist da, aber das Hallenbad Haunstetten bleibt wie die anderen Bäder in Augsburg wegen der Corona-Pandemie geschlossen.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Die Bäder in Augsburg bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Die Stadt möchte für eine mögliche Eröffnung allerdings gewappnet sein.

Es wäre für viele Augsburger derzeit sicherlich ein Ziel, an einem kalten Wintertag in einem städtischen Hallenbad abzutauchen. Die Corona-Pandemie lässt dies aber nicht zu: Seit Ende Oktober sind die Bäder geschlossen, der Lockdown geht vorerst bis Ende Januar. Zu welchem Zeitpunkt Bäder wieder öffnen und mit welchen Auflagen dies passieren könnte, ist offen. Wie geht die Stadt Augsburg mit der Situation um? Was machen die Mitarbeiter der Bäder ohne Besucher?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.