Newsticker
Selenskyj räumt Verluste in der Ostukraine ein
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Die alte Augsburger Flugplatzheide wird unter Schutz gestellt

Augsburg
18.11.2019

Die alte Augsburger Flugplatzheide wird unter Schutz gestellt

Die alte Flugplatzheide beim Landesamt für Umwelt ist ein wertvoller Naturraum mit vielen seltenen Tieren und Pflanzen, aber auch ein beliebtes Ziel für Spaziergänger. Der neue Schutzstatus für die Heide soll deshalb mit einem Lenkungskonzept für Besucher ergänzt werden.
Foto: Eberhard Pfeuffer (Archiv)

Nach einem langen Kampf von Naturschützern und vielen Verhandlungen der Stadt kann der letzte Rest der Heide gerettet werden. Warum das wichtig ist und was der Schutzstatus für Spaziergänger bedeutet.

Nur noch ein kleiner Rest Natur ist übrig. Und die soll jetzt gerettet werden. Die Rede ist von der alten Augsburger Flugplatzheide in Haunstetten. Im Laufe von Jahrzehnten wurde sie immer massiver bebaut. Ein kleiner Rest beim Landesamt für Umwelt ist erhalten geblieben. Nach jahrelangem Kampf von Naturschützern will die Stadt dieses wertvolle Stückchen Natur nun offiziell unter Schutz stellen – allerdings nicht komplett.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

18.11.2019

Gratulation, eine gute Entscheidung.

Permalink