Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Die elfjährige Augsburgerin Anna sammelt in ihrem Stadtteil Müll ein

Augsburg
19.01.2021

Die elfjährige Augsburgerin Anna sammelt in ihrem Stadtteil Müll ein

Anna Einsiedler (elf Jahre, rechts) sammelt einmal pro Woche in Hochzoll herumliegenden Müll. Unterstützt wird sie dabei auch gelegentlich von Freundin Anna Kate, 13.
Foto: Peter Fastl

Plus Sie ärgert sich über den Müll, der achtlos weggeworfen wird und die Natur verschandelt. Eine elfjährige Schülerin aus Augsburg ist deshalb jede Woche unterwegs und sammelt Abfall.

Manches ist achtlos weggeworfen, manches bewusst illegal entsorgt worden. Die verstreuten Müllablagerungen aber stören nicht nur das Straßenbild. Auch die elfjährige Anna aus dem Augsburger Stadtteil Hochzoll empfindet es als extrem ungehörig, dass manche ihren Müll einfach in die Umgebung werfen. Jüngst überraschte die Elfjährige ihre Mutter Ulrike Einsiedler mit der Bitte, ob sie - obwohl schon Abend - noch rausgehen und Müll sammeln dürfe. Seither ist sie einmal pro Woche in Sachen Sauberkeit unterwegs. Wie sie auf diese ungewöhnliche Idee gekommen ist, erzählt sie zu Corona-Zeiten in einem Telefoninterview.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.