Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Diebstähle aus Opferstöcken in Augsburger Kirchen scheinen geklärt

Augsburg
16.10.2020

Diebstähle aus Opferstöcken in Augsburger Kirchen scheinen geklärt

Aus den Opferstöcken in St. Ulrich und Afra fehlte immer wieder Geld. Nun ist der Diebstahl offenbar aufgeklärt.
Foto: Bernd Hohlen

Die Polizei hat einen 37 Jahre alten Mann festgenommen. Er soll aus Opferstöcken Geld entwendet haben. Warum weiter ermittelt wird.

In der Kirche St. Afra und Ulrich wurde immer wieder Geld aus den Opferstöcken gestohlen. Die Fälle ereigneten sich im Zeitraum von Mitte August bis Mitte Oktober. Laut Polizei entstand dabei ein Diebstahlschaden von insgesamt circa 500 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.