Newsticker
Selenskyj fordert mehr Tempo bei Waffenlieferungen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Fahrrad-Regeln in der Stadt: Wann ist Rot eigentlich Grün?

Augsburg
05.04.2018

Fahrrad-Regeln in der Stadt: Wann ist Rot eigentlich Grün?

In bestimmten Situationen dürfen Radfahrer auch bei roter Ampel fahren. Wie man im Verkehr alles richtig macht.
Foto: Marcus Bürzle, (Archivbild)

Manche Ampelschaltung in Augsburg ist für Rad- und Autofahrer gleichermaßen verwirrend. Zwei Jahre nach der Verkehrsreform zieht unser Autor Bilanz.

"ROT GILT AUCH FÜR RADFAHRER!" schreit eine Stimme aus dem Auto neben mir rüber, während wir beide auf Grün warten. Kurz bin ich verwirrt. Ich muss meinen Weg aber nicht weit rekonstruieren, um zu verstehen, dass er die Ampel vor 50 Metern meint, wo es von der Neuburger Straße rechts in die Schillstraße geht. Ich lächle, denn ich kenne sein Problem: Es ist eines dieser verwirrenden Nebenprodukte einer hastigen Umsetzung der Novelle der Straßenverkehrsordnung vom Januar 2016.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.