Newsticker
Impfstoff von Johnson & Johnson sollen in Deutschland in der Regel Menschen ab 60 erhalten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Frauen überfallen? Schwere Vorwürfe gegen 30-Jährigen

Augsburg
17.10.2019

Frauen überfallen? Schwere Vorwürfe gegen 30-Jährigen

Prozess in Augsburg gegen einen 30-Jährigen, der junge Frauen sexuell belästigt haben soll.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Ein 30-Jähriger soll im vergangenen Jahr in kurzer Zeit mehrere Frauen in der Augsburger Innenstadt attackiert haben. Nun muss er sich vor dem Landgericht verantworten.

Wenn es stimmt, was die Anklage ihm vorwirft, hat der Mann aus Gambia im vergangenen Jahr Frauen in der Innenstadt regelrecht aufgelauert. Dann hat er innerhalb weniger Wochen im Oktober und November in sechs verschiedenen Fällen junge Frauen in Augsburg auf offener Straße bedrängt. Hat teils versucht, sie zu vergewaltigen, hat sie bedroht, geschlagen, begrapscht, auch im Schambereich. Hat sie gewürgt und beraubt. Einmal, am 10. November, soll er zwei Frauen direkt nacheinander attackiert haben, in der Nacht, um 4.25 Uhr am Klinkerberg, 20 Minuten später in der Nibelungenstraße.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren