Newsticker
Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche mit Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Führungswechsel in der Augsburger CSU: Volker Ullrich wird Vorsitzender

Augsburg
16.07.2019

Führungswechsel in der Augsburger CSU: Volker Ullrich wird Vorsitzender

Johannes Hintersberger (Mitte) stellte sich am Montagabend im Kongress am Park nicht mehr zur Wiederwahl als Augsburger CSU-Parteivorsitzender. Zu seinem Nachfolger wurde Volker Ullrich (rechts) gewählt. Parteichef Markus Söder schwor die Partei auf die Kommunalwahl ein.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Volker Ullrich wird mit 82 Prozent zum Nachfolger von Johannes Hintersberger als Parteivorsitzender gewählt. Parteichef Markus Söder schwört auf die Kommunalwahl ein.

Wechsel an der Spitze der Augsburger CSU: Bundestagsabgeordneter Volker Ullrich, 43, ist am Montagabend zum Vorsitzenden der Partei gewählt worden. Ullrich, der keinen Gegenkandidaten hatte, erhielt 58 von 71 gültigen Stimmen (82 Prozent; zwei Stimmen waren ungültig). Er löst Johannes Hintersberger, 65, ab, der die CSU seit 2011 führte. Hintersberger wurde mit lang anhaltendem Applaus verabschiedet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.