Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg-Herrenbach: Betrunkener Mann beleidigt in Augsburg Kinder und attackiert Polizisten

Augsburg-Herrenbach
07.09.2021

Betrunkener Mann beleidigt in Augsburg Kinder und attackiert Polizisten

Kinder riefen die Polizei zu Hilfe, weil ein Betrunkener sie auf einem Spielplatz beleidigte.
Foto: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Ein betrunkener 66-Jähriger beleidigte auf einem Spielplatz im Herrenbach Kinder und griff Polizisten an. Jetzt muss er sich wegen zweier Delikte verantworten.

Ein laut Polizei stark alkoholisierter 66-Jähriger sprach am Montag gegen 16.30 Uhr eine Gruppe von Minderjährigen im Alter von zehn bis vierzehn Jahren auf einem Spielplatz in der Erhart-Kästner-Straße an und beleidigte sie dabei. Die Kinder verständigten daraufhin die Polizei. Das behagte dem Mann nicht. Er bedrohte die Einsatzkräfte und betitelte sie mit diversen Schimpfwörtern. Einen Alkoholtest sowie das Befolgen des ausgesprochenen Platzverweises verweigerte er.

Als ihm signalisiert wurde, ihn in Gewahrsam zu nehmen, schlug der 66-Jährige um sich und verletzte einen Beamten leicht. Dieser erlitt Hämatome, blieb aber weiterhin dienstfähig. Der Betrunkene verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam und muss sich nun unter anderem wegen Beleidigung sowie Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. (bau)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.