Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg-Hochfeld: Nach Brand in Wohnung im Hochfeld: Ursache steht wohl fest

Augsburg-Hochfeld
21.04.2021

Nach Brand in Wohnung im Hochfeld: Ursache steht wohl fest

Zu einem Brand im Hochfeld ist die Feuerwehr am Dienstag ausgerückt.
Foto: Klaus Rainer Krieger

In einem Mehrfamilienhaus im Augsburger Stadtteil Hochfeld ist am Dienstagmittag ein Feuer ausgebrochen. Nun ist offenbar klar, wie es dazu kam und wie hoch der Schaden ist.

Nach einem Kellerbrand in einem Mehrparteienhaus im Hochfeld am Dienstag gibt es nun neue Erkenntnisse zu dem Fall. Wie berichtet, war über den Notruf gegen 13.40 Uhr eine starke Rauchentwicklung an einem Mehrfamilienhaus in der Von-Richthofen-Straße im Hochfeld gemeldet worden. Wie die Polizei berichtet, rettete die Feuerwehr drei Menschen mit der Steckleiter aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss, sie wurden wegen des Verdachts einer Rauchvergiftung dem Rettungsdienst übergeben.

Die Feuerwehr führte weitere drei Personen sicher aus dem Gebäude. Angaben zur Schadenshöhe und einer möglichen Brandursache konnte die Polizei zunächst nicht machen. Wie die Polizei nun mitteilt, konnten die Brandermittler der Kriminalpolizei am Mittwoch die wahrscheinliche Brandursache herausfinden. Ursächlich für den Ausbruch des Feuers war den Angaben zufolge ein technischer Defekt an Akkus, die im Keller geladen wurden. Der Sachschaden wird auf einen niedrigen fünfstelligen Euro-Betrag geschätzt, so die Polizei. (jaka)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren