Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Hype um Serie "Squid Game" sorgt für Aufregung auf Schulhöfen

Augsburg
27.10.2021

Hype um Serie "Squid Game" sorgt für Aufregung auf Schulhöfen

In der Netflix-Serie "Squid Game" spielen hoch verschuldete Menschen klassische Kinderspiele gegeneinander. Wer verliert, wird erschossen.
Foto: Youngkyu Park, Netflix

Plus Kinder ahmen wohl Gewaltszenen aus der Netflix-Serie "Squid Game" nach. In Augsburg gab es Aufregung, weil Einladungskarten auftauchten, wie sie es in der Serie gibt.

Die Serie "Squid Game" des Streaming-Dienstes Netflix ist enorm erfolgreich. In der fiktiven Serie spielen rund 450 hoch verschuldete Menschen klassische Kinderspiele gegeneinander, darunter "Ochs am Berg" und ein Murmelspiel. Eine Kinderserie ist "Squid Game" allerdings wahrlich nicht: Der Gewinner wird in der Geschichte zwar reich, die Verlierer werden aber allesamt umgebracht. Die Teilnehmer erhalten dabei mysteriöse Einladungskarten, darauf zu sehen: ein Kreis, ein Quadrat und ein Dreieck. Eben solche Einladungskarten tauchten in den vergangenen Tagen auch in der Realität auf - an vielen Orten im Augsburger Stadtgebiet, darunter offenbar auch an mehreren Schulen. Eine Einladung zu einem tödlichen Spiel steckt allerdings nicht dahinter, sondern ein Spaß. Doch auch unabhängig davon sorgt die Serie gerade an Augsburgs Schulen für Aufregung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

27.10.2021

Kinderspiele bei denen der Verlierer eine drauf bekommt. Das haben wir früher auf dem Pausenhof auch so gespielt sonst wäre ja keine Motivation zu gewinnen und das ganz ohne Netflix Serie. Nun werden auf einmal die Spiele der Serie nach gespielt. Lieber Herr Wörle bitte beruhigen.

"Besorgte Elter" die gleich ausflippen wenn diese Karten auftauchen. Da frag ich mich wer den Bezug zur Realität verliert, Eltern oder Kinder. Bisschen Menschenverstand sollte langen um darauf zu kommen das sowas in der Realität passiert. Liebe Eltern... beruhigt euch.

Permalink