Newsticker
RKI registriert 1330 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 11,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Immer mehr Hühner landen im Augsburger Tierheim

Augsburg
25.04.2019

Immer mehr Hühner landen im Augsburger Tierheim

Hahn Costa Cordalis ist ein Fundtier. Er wurde beim Tierschutzverein Augsburg abgegeben.
Foto: Sabina Gaßner

In Augsburg werden zunehmend herrenlose Nutztiere beim Tierschutzverein abgegeben. Etwa der Hahn Costa Cordalis. Was steckt dahinter?

Hahn Costa Cordalis irrte Ende März im Osten Augsburgs umher. Er wurde als Fundtier im Tierheim abgegeben. Nur zwei Wochen später tauchte im Süden der Stadt das herrenlose Huhn Gudrun auf. Es landete ebenfalls in der Obhut des Tierschutzvereins. Dort häufen sich die Fälle, in denen Nutztiere ihren Besitzern verloren gehen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.