Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: In 20 Tagen zum Soldaten

Augsburg
26.10.2017

In 20 Tagen zum Soldaten

Zur Grundausbildung für Ungediente gehört auch der Umgang mit Schusswaffen. Hier Katharina Neumeier bei der Einweisung an der Panzerfaust.
Foto: Michael Scheller

Eine verkürzte Grundausbildung soll neue Reservisten für die Bundeswehr heranbilden. Nicht nur bei Naturkatastrophen werden sie gebraucht.

Die 27-jährige Katharina Neumeier ist stolz auf sich. „Superstolz“ sagt sie sogar. Sie sei an ihre körperlichen Grenzen gestoßen und hat als bisher erste Frau beim Regionalstab Süd der Bundeswehr die allgemeine Grundausbildung für Ungediente mit Erfolg bestanden. Nun ist sie Gefreite der Reserve und will weiter an Übungen teilnehmen. Damit steht ihr der Aufstieg in der Militärhierarchie offen, ihren Beruf als Industriekauffrau muss sie nicht aufgeben. Ihr Antrieb ist das Erlebnis in der Gemeinschaft und der Wunsch, etwas für ihr Land zu tun. Die Bundeswehr präsentiert sie in einem Werbevideo für ein neues Angebot: in 20 Tagen zum Soldaten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.