Newsticker
RKI: 3736 Neuinfektionen und 13 Todesfälle - Sieben-Tage-Inzidenz steigt
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: In Augsburgs öffentlichen Anlagen gibt's immer mehr Müll

Augsburg
04.09.2019

In Augsburgs öffentlichen Anlagen gibt's immer mehr Müll

In Augsburg fällt immer mehr Müll an, auch wegen der zahlreichen Einwegverpackungen.
Foto: Peter Fastl

Umweltreferent Reiner Erben würde die Hersteller von Einwegverpackungen gerne zur Kasse bitten. Zugleich sieht die Stadt ein gewisses Umdenken bei Verbrauchern.

Die Stadt muss immer mehr liegen gelassenen Abfall sowie Müll aus öffentlichen Mülleimern, die in Straßen und Grünanlagen stehen, entsorgen. Bei einem Großteil handle es sich um Einwegverpackungen, Flaschen und Getränkebecher, sagt Umweltreferent Reiner Erben (Grüne). Die Mengen seien in den vergangenen Jahren gestiegen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.