Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Katzen-Mumie bei Haussanierung gefunden

Augsburg
18.06.2019

Katzen-Mumie bei Haussanierung gefunden

Gruseliger Fund: In einem Haus im Domviertel wurden bei Sanierungsarbeiten diese Reste einer mumifizierten Katze gefunden.
2 Bilder
Gruseliger Fund: In einem Haus im Domviertel wurden bei Sanierungsarbeiten diese Reste einer mumifizierten Katze gefunden.
Foto: Silvio Wyszengrad

Bei der Sanierung eines Baudenkmals im Augsburger Domviertel kommt eine Katzen-Mumie zum Vorschein. War sie ein Opfer mittelalterlichen Aberglaubens?

Es war ein gruseliger Fund: Bei der Sanierung eines historischen Gebäudes im Augsburger Domviertel kam kürzlich eine mumifizierte Katze zum Vorschein. Experten vermuten, es könnte sich um ein „Bauopfer“ aus früheren Jahrhunderten handeln. Dieser Aberglaube war weit verbreitet. Eingemauerte Katzen sollten für das Haus und seine Bewohner eine bestimmte Wirkung entfalten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.