Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Kinos wegen Coronavirus geschlossen: Betreiber rechnen mit Verlusten

Augsburg
17.03.2020

Kinos wegen Coronavirus geschlossen: Betreiber rechnen mit Verlusten

Wegen des Coronavirus müssen zahlreiche Einrichtungen vorübergehend geschlossen bleiben - auch Kinos.
Foto: Ulrich Wagner (Archiv)

Plus Wegen des Coronavirus müssen auch Kinos geschlossen bleiben. Für Augsburger Betreiber eine schwierige Situation.

Das gesellschaftliche und kulturelle Leben wird wegen des Coronavirus heruntergefahren. Seit Dienstag sind in Bayern unter anderem neben Museen, Galerien und Restaurants auch die Kinos dicht. Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus trifft den Kulturbetrieb hart.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.