Newsticker
RKI registriert 6125 Corona-Neuinfektionen - US-Arzneimittelbehörde lässt Biontech-Impfstoff für Jugendliche ab 12 Jahren zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Klima und Kultur: Augsburger Doktoranden erforschen Um(welt)-Denken

Augsburg
21.03.2021

Klima und Kultur: Augsburger Doktoranden erforschen Um(welt)-Denken

Klima-Aktivisten fordern auf dem Fischmarkt beim Rathaus seit Langem stärkere Maßnahmen gegen den Klimawandel ein. Dessen Folgen aus geistes- und sozialwissenschaftlicher Sicht sollen nun an der Universität untersucht werden
Foto: Michael Hochgemuth

20 Promovierende sollen ab Oktober den Klimawandel und seine Folgen aus geistes- und sozialwissenschaftlicher Perspektive an der Universität Augsburg erforschen. Um welche Themen es geht.

Klimawandel, Artensterben, Meeresverschmutzung - bei diesen Problemen denkt man meistens an naturwissenschaftliche Forscher. Doch Probleme bei Umwelt und Klima haben auch weitreichende Folgen für Gesellschaft und Kultur. Mit deren Erforschung beschäftigt sich bald ein neues Doktorandenkolleg an der Universität Augsburg.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren