Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Kliniken wappnen sich für steigende Zahl an Corona-Patienten

Augsburg
12.11.2020

Kliniken wappnen sich für steigende Zahl an Corona-Patienten

Am Uniklinikum in Augsburg liegen aktuell um die 130 Corona-Patienten. In den kommenden Wochen dürfte die Zahl steigen.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Die Zahl der Neuinfektionen in Augsburg stagniert, allerdings auf hohem Niveau. Das macht Hoffnung, doch selbst wenn die Zahlen sinken, wächst der Druck auf Krankenhäuser.

Die Uniklinik und die Krankenhäuser in der Region machen sich in den kommenden Wochen auf einen Anstieg von coronakranken Patienten gefasst. Selbst wenn die Zahl der täglich hinzukommenden Neuinfizierten in Augsburg durch den Lockdown ab jetzt sinken sollte, werde der Druck auf die Krankenhäuser in den kommenden zwei Wochen wachsen, so Prof. Axel Heller, Chefarzt an der Uniklinik und Leiter der Krankenhauskoordinierung im Raum Augsburg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.