Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Kuka-Übernahme: Midea-Konzern gibt Garantien bis Ende 2023

Augsburg
26.06.2016

Kuka-Übernahme: Midea-Konzern gibt Garantien bis Ende 2023

Roboterhersteller Kuka bekommt offenbar langfristige Garantien vom chinesischen Midea-Konzern, der die Firma übernehmen will, wie die FAZ berichtet.
Foto: Julian Stratenschulte (dpa)

Roboterhersteller Kuka bekommt offenbar bis 2023 langfristige Garantien vom Midea-Konzern: Allen Beschäftigen wird ihre Stelle garantiert. Kuka-Stammsitz soll Augsburg bleiben.

Der bayerische Roboterhersteller Kuka bekommt offenbar langfristige Garantien vom chinesischen Midea-Konzern, der die Firma übernehmen will. Eine entsprechende Investorenvereinbarung stehe kurz vor dem Abschluss, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" am Samstag vorab unter Berufung auf Verhandlungskreise.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

26.06.2016

Kuka-Übernahme: Midea-Konzern gibt Garantien bis Ende 2023

Das soll ein Witz sein oder!!!

Permalink