Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Langemarckstraße heißt künftig "Familie-Einstein-Straße"

Augsburg
22.01.2021

Langemarckstraße heißt künftig "Familie-Einstein-Straße"

Die Langemarckstraße heißt künftig "Familie-Einstein-Straße".
Foto: Silvio Wyszengrad (Archiv)

Plus Die Straße trägt künftig den Namen einer jüdischen Familie aus Kriegshaber. Der bisherige Name hatte Bezüge zur NS-Zeit.

Die Langemarckstraße im Augsburger Stadteil Kriegshaber wird künftig "Familie-Einstein-Straße" heißen. Das hat der Bauausschuss des Stadtrats am Donnerstag beschlossen. Die Familie Einstein lebte seit dem 19. Jahrhundert in Augsburg und war religiös und sozial engagiert. Mit dem Namen wird an die jüdische Geschichte von Kriegshaber - in der Ulmer Straße gibt es noch eine Synagoge - erinnert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

23.01.2021

Die Grünen-Fraktionschefin Verena von Mutius-Bartholy hätte sich mal lieber ein paar Stunden vor Ort den kritischen Fragen der Bürger stellen sollen. Das hat kein einziger Politiker gemacht! Die angebotene Bürgersprechstunde war ein Witz!

Permalink
22.01.2021

Warum sollte man sich an den neuen Namen gewöhnen? Früher war das die Verbindungsstrasse von der Reese Kaserne über die US Wohnviertel zur Sheridan Kaserne. Alles etwas großzügiger als heute; alles zurück gebaut auf kleinere deu Verhältnisse.

Permalink