Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Mit diesen Problemen haben Händler in der Altstadt zu kämpfen

Augsburg
27.08.2019

Mit diesen Problemen haben Händler in der Altstadt zu kämpfen

Maristella Zenari hat einen kleinen Weinhandel im Augsburger Hunoldsgraben,
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Die Sträßchen in der Augsburger Altstadt haben sich zu einem Viertel mit individuellen Läden entwickelt. Eine Gasse jedoch bereitet manchen Sorgen.

Der Hunoldsgraben in der Altstadt ist eine schmale Gasse, die etwas im Abseits liegt. Wenn man nicht zu einer der Tiefgaragen dort muss oder sein Kind aus dem Hort holen will, schlendert man nicht zwangsläufig hindurch. Der Weg von der Oberstadt in die Altstadt oder bis zur City-Galerie führt durch andere Gassen. Als 1a-Lage gilt der Hunoldsgraben damit nicht, obwohl es dort einige wenige Geschäfte gibt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren