Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Moria und Klimaschutz: In Augsburg gehen die Protestaktionen weiter

Augsburg
13.09.2020

Moria und Klimaschutz: In Augsburg gehen die Protestaktionen weiter

Knapp 300 Personen demonstrierten auf dem Elias-Holl-Platz. „Evakuiert Moria – Wir haben Platz“, lautete das Motto der Kundgebung.
Foto: Peter Fastl

Plus Am Wochenende zogen Klimaschützer in einem Trauermarsch durch die Innenstadt. Bei einer zweiten Kundgebung ging es um das Schicksal von Flüchtlingen.

Es gibt kein Wochenende mehr in Augsburg, an dem nicht demonstriert wird. Die Gegner der Corona-Auflagen machten dieses Mal eine Pause in Augsburg. Eine Abordnung war bei der großen Demo in München dabei. Bei zwei Protestaktionen am Samstag ging es in Augsburg um den Klimaschutz und das Schicksal der Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos. Der Trauerzug der Klimaaktivisten durch die Innenstadt sorgte für Aufsehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.