Newsticker
Priorisierung bei Corona-Impfungen endet am 7. Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Neue Gebäude: So verändert sich das Lechhauser Schlössle

Augsburg
28.08.2019

Neue Gebäude: So verändert sich das Lechhauser Schlössle

An der Stelle, wo dieser Neubau entsteht, stand früher die Traditionsgaststätte „Grüner Kranz“. Jetzt soll gegenüber des Schlössles in Lechhausen ein neuer Platz mit großer Aufenthaltsqualität gebaut werden.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Dank zweier Bauprojekte wird sich das Gelände rund ums Lechhauser Schlössle stark verändern. Der Grüne Kranz entsteht neu, außerdem ein Marktplatz.

Das Lechhauser Schlössle kennen viele Augsburger als Haltestelle für Bus und Straßenbahn, Autofahrer wiederum als Kreuzung auf dem Weg in die Innenstadt. Anwohner holen sich hier schnell ihr Abendbrot bei Rewe, andere gehen ins Ärztehaus oder an den Taxistand gegenüber, wo sich bis vor wenigen Jahren die Traditionsgaststätte Grüner Kranz befand. Das Areal in der Neuburger Straße ist das Herz des Stadtteils. Nur: Eigentlich ist es „nichts anderes als ein leerer Platz“, sagt Kirchenpfleger und Bauingenieur Klemens Bentlage. Das soll sich nun ändern: Zwei große Neubauten kommen, die Stadt gestaltet den Außenbereich um. Bald wird es hier ganz anders aussehen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren