Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Neue Stände auf dem Stadtmarkt: Das bieten "Jamie's" und "Augsburger Kistl"

Augsburg
08.10.2021

Neue Stände auf dem Stadtmarkt: Das bieten "Jamie's" und "Augsburger Kistl"

Die Stände "Jamie's" und "Augsburger Kistl" haben neu auf dem Stadtmarkt in Augsburg eröffnet.
Foto: Michael Hörmann

Plus Die Läden "Jamie's" und "Augsburger Kistl" starten in der Fleischhalle des Augsburger Stadtmarkts. Mit diesen Besonderheiten wollen sie bei Kunden punkten.

In der Fleischhalle des Augsburger Stadtmarktes gibt es zwei neue Geschäfte. In dieser Woche hat der Stand mit dem Namen "Augsburger Kistl" eröffnet, vormals war hier "Gerdi's Imbiss". Schon etwas länger sitzt "Jamie's" im Eingangsbereich zur Fleischhalle. Hier war früher ein Milchladen. Ungewöhnlich ist in beiden Fällen, dass die Chefs bei der Namensgebung auf Nationalität und Herkunft ihrer Ehefrauen Bezug genommen haben. Am Stand, in dem über viele Jahre hinweg die Firma Seeßle saß, tut sich dagegen nichts. Eine Bretterwand ist hochgezogen. Nach Auskunft der Stadt gibt es Verzögerungen beim Umbau. Sie bestätigt, dass sie weiterhin auf Sven Olufs als neuen Betreiber setzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.