Newsticker
Russische Truppen nach ukrainischen Angaben in Lyssytschansk eingerückt
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Neunjährige auf Schulklo missbraucht – Mann nicht schuldfähig

Augsburg
20.02.2019

Neunjährige auf Schulklo missbraucht – Mann nicht schuldfähig

Nach dem Missbrauch einer Schülerin an der Wittelsbacher Grundschule in Augsburg wurde auch diskutiert, ob alle Schulen umzäunt werden sollen.
Foto: Silvio Wyszengrad

Ein Mann hat an der Wittelsbacher Schule in Augsburg eine Neunjährige missbraucht. Er ist nicht schuldfähig und soll deshalb dauerhaft in die Psychiatrie.

Der Fall hatte im Oktober eine Debatte über die Sicherheit an den Augsburger Grundschulen ausgelöst. Ein damals 21-jähriger Mann ging in der Wittelsbacher Grundschule mit einer neunjährigen Schülerin auf eine Toilette und missbrauchte sie dort. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann das Mädchen vergewaltigt hätte, wenn das Kind nicht geschrien und eine Mitschülerin die Hilferufe gehört hätte. So aber griff ein Lehrer noch zuvor ein und hielt den Mann fest, bis die Polizei eintraf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.