Newsticker
RKI registriert Höchststände bei Neuinfektionen und Inzidenz
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Nino Haratischwili mit Brechtpreis ausgezeichnet

Augsburg
19.04.2018

Nino Haratischwili mit Brechtpreis ausgezeichnet

Sie ist die neunte Brechtpreisträgerin der Stadt Augsburg: die Schriftstellerin Nino Haratischwili.
Foto: Annette Zoepf

Die Schriftstellerin und Dramatikerin Nino Haratischwili erhielt im Goldenen Saal den Brechtpreis. Der Augsburger Dichter prägte sie wie kein anderer Autor.

Am Anfang stand „Der kaukasische Kreidekreis“. Brechts Stück, das die Schriftstellerin Nino Haratischwili als 15-Jährige im Theater in Tiflis sah und das einen tiefen Eindruck hinterließ. „Ich saß im Zuschauerraum und wollte genau dies, ich wollte diese Freiheit, diesen Rausch, dass man durch die Worte, die man auf der Bühne zum Leben erweckte, dieses Fest der Sinne feierte. Ich wollte diesen Mut und diese Relevanz erreichen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.