Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Nominierung zur Bundestagswahl: Ulrike Bahr kassiert Niederlage

Augsburg
14.03.2021

Nominierung zur Bundestagswahl: Ulrike Bahr kassiert Niederlage

Ulrike Bahr hat es bei der Aufstellung der Bayern- Liste für die Bundestagswahl nur auf Platz 16 geschafft.

Plus Die Vorsitzende der Schwaben-SPD, Ulrike Bahr, landet bei der bayernweiten Nominierung nur auf Platz 16. Das könnte ihren erneuten Einzug in den Bundestag gefährden.

Bayerns Sozialdemokraten haben am Samstag ihre Kandidaten für die Bundestagswahl aufgestellt und rühmen sich damit als "erste Partei im Freistaat, die mit einer komplett fertigen Landesliste und mit einem offiziell nominierten Spitzenkandidaten bereit für den Bundestagswahlkampf ist". Doch Superlative sind relativ: Für Schwabens Sozialdemokraten und hier vor allem für ihre Augsburger Bezirksvorsitzende Ulrike Bahr fiel das Ergebnis ernüchternd aus.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren