Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg-Oberhausen: Verwirrung um Spielplätze: Sind sie wegen Corona gesperrt?

Augsburg-Oberhausen
11.01.2021

Verwirrung um Spielplätze: Sind sie wegen Corona gesperrt?

Falsche Beschilderung: Laut dem Plakat war dieser Spielplatz im Augsburger Stadtteil Oberhausen um den Jahreswechsel herum "vorübergehend geschlossen".
Foto: Jan Kandzora

Plus An mehreren Anlagen in Augsburg-Oberhausen hingen in den vergangenen Wochen Plakate, die Spielplätze als geschlossen markierten. Doch die Corona-Regeln besagen etwas anderes.

Wer in den vergangenen Wochen mit seinen Kindern Spielplätze in Oberhausen ansteuerte, hatte manchmal Pech. Eigentlich, so sehen es die aktuellen Corona-Regeln in Bayern vor, sind Spielplätze weiterhin geöffnet. Eltern sollen darauf achten, dass die Kleinen Abstand zueinander halten, das schon; auch gilt die Maskenpflicht. Aber geschlossen sind die Anlagen eben nicht, so steht es in der "Infektionsschutzmaßnahmenverordnung" des Freistaates, so steht es auch auf der Homepage der Stadt Augsburg. So stand es allerdings nicht auf den kleinen Plakaten, die städtische Mitarbeiter an mehreren Spielplätzen angebracht hatten. Stattdessen konnte man dort Folgendes lesen: "Aufgrund der aktuellen Infektionslage: Vorübergehend geschlossen".

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.