Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg-Pfersee: 16-Jähriger wirft E-Scooter auf die Straße und verursacht Unfall

Augsburg-Pfersee
30.08.2021

16-Jähriger wirft E-Scooter auf die Straße und verursacht Unfall

Ein 16-Jähriger warf einen E-Scooter auf die Straße. Eine Autofahrerin übersah das Hindernis.
Foto: Vennenbernd, dpa (Symb.)

Eine 23-jährige Autofahrerin übersieht den E-Scooter, den ein 16-Jähriger in Pfersee auf die Straße geworfen hatte. Es kommt zum Zusammenstoß.

Ein Zeuge konnte am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr einen 16-Jährigen beobachten, der in der Holzbachstraße (auf Höhe der Tankstelle) einen Miet-E-Scooter auf die Straße warf. Laut Polizei übersah aufgrund der Dunkelheit eine vorbeifahrende 23-jährige Pkw-Fahrerin das auf der Straße liegende Gefährt. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der E-Scooter zerstört und das Auto im Frontbereich beschädigt wurde.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro. Der 16-Jährige wollte daraufhin flüchten, konnte jedoch vom Zeugen eingeholt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Der Unfallverursacher muss sich nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten. (ziss)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.