Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Restaurant Palladio in Kriegshaber schließt nach Rechtsstreit

Augsburg
23.11.2016

Restaurant Palladio in Kriegshaber schließt nach Rechtsstreit

Das Restaurant „Palladio“ in der Nähe der Bürgermeister-Ackermann-Straße schließt Ende des Jahres. Besitzer Bernhard Spielberger will das Lokal künftig selbst betreiben.
Foto: Marcel Rother

Der Wirt des italienischen Restaurants Palladio in Kriegshaber und der Gebäude-Besitzer trafen sich in dieser Woche vor Gericht. Nun muss der Wirt aufhören. Was dort nun entsteht.

Die Lage des Restaurants sorgt für Urlaubsstimmung. Von der Terrasse des „Palladio“ blickt man auf einen kleinen Park mit See. Seit inzwischen acht Jahren gibt es hier – nahe der Bürgermeister-Ackermann-Straße – Pizza, Pasta & Co. Doch Ende des Jahres soll damit Schluss sein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

25.11.2016

Schade, dass Essen war dort immer sehr lecker..

Permalink
23.11.2016

Gibt ja nicht schon genügend steak Häuser in Augsburg....

Permalink
23.11.2016

Schade, ich war gerne Gast im Palladio. Bin mal gespannt, wo Herr Spielberger die notwendigen Parkplätze herzaubert.

Permalink