Newsticker
WHO erteilt Notfallzulassung für chinesischen Corona-Impfstoff von Sinopharm
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: So lebt es sich an der Coca-Cola-Kreuzung in Oberhausen

Augsburg
01.08.2019

So lebt es sich an der Coca-Cola-Kreuzung in Oberhausen

Der Blick von oben: Die Bärenwirt-Kreuzung war früher auch als Coca-Cola-Kreuzung bekannt – die Liegenschaften sind aber längst abgerissen und durch ein Handelszentrum ersetzt, das unter anderem einen Rewe-Supermarkt beherbergt.
2 Bilder
Der Blick von oben: Die Bärenwirt-Kreuzung war früher auch als Coca-Cola-Kreuzung bekannt – die Liegenschaften sind aber längst abgerissen und durch ein Handelszentrum ersetzt, das unter anderem einen Rewe-Supermarkt beherbergt.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Am Bärenwirt herrscht viel Verkehr, nirgendwo passieren in Augsburg mehr schwere Unfälle. Für viele Menschen ist es aber auch ein Ort, an dem sich Träume erfüllen.

Es ist hier selten wirklich ruhig. Es fließt hier selten nur wenig Verkehr, außer vielleicht irgendwann nachts. Die Bärenwirt-Kreuzung in Oberhausen ist ein wuseliger Knotenpunkt: Autofahrer auf dem Weg aus der Stadt, Autofahrer auf dem Weg in die Stadt, die Straßenbahnen der Linie 4, die Busse der Linien 21,27 und 35, Fußgänger, Radfahrer. Nirgendwo in Augsburg passieren mehr schwere Unfälle. Alle müssen sich hier zu den Stoßzeiten arrangieren, aufmerksam sein, ein wenig Rücksicht nehmen, mal ein Auge zudrücken. So läuft es nun mal. Ein Radfahrer, der an diesem Tag die Donauwörther Straße kreuzt, hat allerdings die Faxen ziemlich dicke.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

02.08.2019

Cocacolakreuzung. Hier ist das beste Beispiel für totale Unfähigkeit von Tiefbauamt und VGA.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren