Newsticker
RKI: 3736 Neuinfektionen und 13 Todesfälle - Sieben-Tage-Inzidenz steigt
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: So stemmen sich Bewohner des Ellinor-Holland-Hauses gegen die Pandemie

Augsburg
15.08.2020

So stemmen sich Bewohner des Ellinor-Holland-Hauses gegen die Pandemie

Familienvater Hamed Abasi aus Afghanistan hat vor Kurzem seine Ausbildung zum Fahrzeuglackierer abgeschlossen. Mit seiner Frau und seinen Töchtern lebt er im Ellinor-Holland-Haus.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Seit drei Jahren lebt Hamed Abasi im Ellinor-Holland-Haus. Nach seiner Ausbildung wollte er nun durchstarten – doch dann kam Corona. So geht die Einrichtung damit um.

Hamed Abasi hat alles daran gesetzt, dass er seine Ausbildung besteht. Er stand in den vergangenen Monaten jeden Morgen um 5 Uhr auf und lernte eineinhalb Stunden für seine Prüfungen, dann fuhr er zu seiner Arbeitsstelle. Nach seinem Arbeitstag nahm er Nachhilfe in Mathe und Deutsch. Sein Einsatz hat sich gelohnt: Seit Ende Juli ist der 29-Jährige ein gelernter Fahrzeuglackierer. Einen Job hat der Familienvater deshalb aber nicht. „Durch Corona war bei uns im Autohaus in den vergangenen Monaten viel weniger los“, sagt er und fragt sich, wie es weitergeht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.