Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Sohn (21) sticht in Lechhausen mit Messer auf Vater ein

Augsburg
19.08.2019

Sohn (21) sticht in Lechhausen mit Messer auf Vater ein

Die Kripo Augsburg hat die Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus versiegelt. Dahinter hat sich ein Familiendrama abgespielt.
Foto: Silvio Wyszengrad

Familiendrama in Lechhausen: Ein junger Mann hat im Streit auf seinen Vater eingestochen. Der Schwerverletzte flüchtete sich ins Freie. Was Anwohner erzählen.

Die Rollläden an den Fenstern im ersten Stock sind heruntergelassen. An der Wohnungstür im Treppenhaus klebt das Polizeisiegel. Hinter der Tür ist das Läuten eines Telefons zu hören, doch es hebt niemand ab. In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Lechhausener Schillstraße hat sich Samstagnacht ein Familiendrama ereignet. Ein 21 Jahre alter Mann soll auf seinen Vater eingestochen haben. Mit einem Messer, mehrmals.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.