Newsticker
RKI meldet 126.955 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Stadtwerke: Vorerst soll keine Tram durch die Maxstraße fahren

Augsburg
19.12.2014

Stadtwerke: Vorerst soll keine Tram durch die Maxstraße fahren

Während des Kö-Umbaus waren Trams in der Maxstraße Alltag.
Foto: Anne Wall

Die Stadtwerke sehen momentan keine Möglichkeit, eine Straßenbahn durch die Maximilianstraße fahren zu lassen. Es sprechen mehrere Gründe dagegen.

Es kam überraschend: Die Stadtwerke sehen keine Möglichkeit, in den kommenden Jahren eine Straßenbahn durch die Maximilianstraße fahren zu lassen. Das gab Stadtwerke-Chef Walter Casazza in der gestrigen Stadtratssitzung bekannt. Erst im vergangenen Jahr hatte der Stadtrat beschlossen, dass grundsätzlich eine Tramlinie durch die Prachtmeile fahren soll und 2016 als Start genannt. Ein Bürgerbegehren hatte diese Forderung vor vier Jahren aufgestellt. „Auch ich will eine Linie haben, aber erst später“, betonte Casazza.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.