Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Streetfood: Am Wochenende kann am Gaswerk geschlemmt werden

Augsburg
02.09.2021

Streetfood: Am Wochenende kann am Gaswerk geschlemmt werden

Beim Schlemmerfest am Gaswerk-Areal gibt es Burger und Baumstriezel. Zwei Cocktailbars sorgen unter anderem für die Getränke.
Foto: Gabbert,dpa-tmn (Symbol)

Ab Freitag gibt es am Gaswerk in Augsburg-Oberhausen Streetfood-Angebote. Bis zu 25 Stände wollen dort Speisen und Getränke anbieten.

Gerichte aus aller Welt verspricht Eric Simanowski den Besucherinnen und Besuchern des Schlemmerfestes am Oberhauser Gaskessel. Süßes und Deftiges wird es dort von Freitag, 3. September, bis Sonntag, 5. September, geben, darunter Crêpes und Baumstriezel oder Burger, Tacos und Spiralkartoffeln. Daneben wird auch Exotisches geboten: "Es gibt Insekten und Drachenrauch. Das ist Essen mit Stickstoff, was derzeit ist Trend ist", erklärt Simanowski. Er ist Geschäftsführer der Firma Xclusive-Events aus Nordendorf im Landkreis Augsburg, die seit 2018 Schlemmerfeste organisieren.

Neue Corona-Regeln: ohne Maske aufs Gaswerk-Gelände

Nördlingen, Neuburg an der Donau, Kelheim, Buchloe und zwischendrin auch das Gelände des Oberhauser Gaswerks - Woche für Woche veranstaltet die Agentur derzeit ein Schlemmerfest. In Zeiten von Corona sind solche Veranstaltungen, die im Freien stattfinden, gefragt. Simanowski freut sich über die neuen Regelungen des Freistaats. "Am Wochenende in Augsburg werden wir auf dem Gelände keine Masken benötigen", betont er. Höchstens am Eingangsbereich müsste eine OP-Maske getragen werden. "Auf dieser Veranstaltung wird auch kein 3G-Nachweis benötigt. Die Besucher können ohne Voranmeldung und ohne Test kommen", sagt der Veranstalter.

Der Eintritt zum Schlemmerfest kostet drei Euro. Ein Euro davon könne als Gutschein an einen der Stände eingelöst beziehungsweise gespendet werden. Die Veranstaltung ist am Freitag von 16 bis 22 Uhr, am Samstag von 11.30 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11.30 bis 21 Uhr geöffnet. Neben Speisen und Getränken werden den Besuchern Livemusik und Kindern ein Bungee-Trampolin geboten. (ziss)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.