Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Unifreunde in Augsburg planen neues Angebot für Studenten

Augsburg
16.10.2019

Unifreunde in Augsburg planen neues Angebot für Studenten

Hartmut Wurster von den Freunden der Universität Augsburg (links) und der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel sind beide Fürsprecher, wenn es um die Belange der Uni geht.
Foto: Silvio Wyszengrad

Die Gesellschaft der Freunde der Universität legt zum 50. Jubiläum ein neues Angebot für Augsburger Studenten auf – und wirft einen Blick zurück in die Geschichte.

„Ein runder Geburtstag ist gut, um mit neuem Schwung durchzustarten.“ Dieses Motto gab Hartmut Wurster als Vorsitzender der Augsburger Unifreunde beim Festakt im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses aus. Die Gesellschaft der Freunde der Universität (GdF) feierte am Dienstagabend ihr 50-jähriges Bestehen. Neu ist beispielsweise ein GdF-Stipendium für Studierende in Augsburg, das zusammen mit Firmen aus der Region finanziert wird.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren