Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Newsticker
Russische Polizei nimmt Hunderte Teilnehmer bei Anti-Kriegs-Protesten fest
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Uniklinik darf Christbaum in Empfangshalle nicht mehr aufstellen

Augsburg
30.11.2019

Uniklinik darf Christbaum in Empfangshalle nicht mehr aufstellen

Die Uniklinik darf dieses Jahr keinen Weihnachtsbaum in der Empfangshalle aufstellen. Er muss raus vor die Tür.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Das Universitätsklinikum darf in diesem Jahr keinen Weihnachtsbaum in seiner Empfangshalle aufstellen. Warum es zu dem Verbot kam.

In dieser Weihnachtszeit muss die Uniklinik auf einen Christbaum in der großen Eingangshalle verzichten. In einem Rundschreiben informierte der Vorstand des Klinikums die Mitarbeiter, dass dies vom städtischen Amt für Brand- und Katastrophenschutz untersagt wurde. „Die Feuerwehr hat es verboten und wir müssen uns daran halten“, bestätigt eine Klinikumssprecherin. Sicherheit gehe vor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

01.12.2019

Der Hinweis auf den Brandschutz gehört in die Überschrift; andernfalls bekommt man halt Meldungen wie die von W.

Ansonsten nachvollziehbar - dieser Eingangsbereich mit offenen Zugängen zu allen Aufzügen und Treppenhäusern wäre im Brandfall wirklich schwierig. Da kann man schon die Karte konsequente Risikoreduzierung spielen.

Permalink
01.12.2019

LED -Kerzen fangen kein Feuer zumindest ist das meine Erfahrung.

Permalink
01.12.2019

Weihnachtsmärkte und Christbäume gefährden das Leben der Menschen. Ist das Mainstream korrekt dargestellt?

Permalink