Newsticker
RKI meldet 10.696 Corona-Neuinfektionen und 115 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Vier kleine Wunder: Augsburgerin bringt Vierlinge zur Welt

Augsburg
07.01.2021

Vier kleine Wunder: Augsburgerin bringt Vierlinge zur Welt

Michaela Seidl und Valmir Bytyqi mit ihren Vierlingen Leon, Luis, Aron und Ben.
Foto: Ulrich Wirth, Uniklinik Augsburg

Vierlings-Geburten ohne vorherige Behandlung kommen selten vor. Im Klinikum kann die frisch gebackene Großfamilie nun feiern. Alle vier Buben sind gesund. Wie es nun weitergeht.

Man könnte von einem Jahrhundertereignis sprechen, das Michaela Seidl und Valmir Bytyqi da erlebt haben: Die Augsburger sind Eltern von Vierlingen geworden, und das ohne vorherige Kinderwunschbehandlung. Prof. Christian Dannecker, Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, schätzt, dass so etwas in Augsburg etwa alle hundert Jahre passiert. Schließlich ist in der Regel nur etwa jede 600.000. Geburt eine Vierlings-Geburt. Ein Grund zum Feiern also für die Eltern, ihre Babys und das Augsburger Uniklinikum.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

17.01.2021

Wäre viel interessanter zu erfahren, wie die Familie ihren Alltag mit vier Babys bewältigt. Da sind so ganz banale Dinge wie, wovon leben, wenn die Eltern zu Hause bei den Kindern sein müssen. Kann man seine Wohnung sich noch leisten und und und.

Permalink