Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Warum sechs Putten aus St. Anna auszogen

Augsburg
23.05.2016

Warum sechs Putten aus St. Anna auszogen

Die Putten wurden aus Sicherheitsgründen aus der Anna-Kirche entfernt.
Foto: Erich Pawlu

Die Figuren zierten bis vor Kurzem die Grabstätte der katholischen Fugger. Seit einiger Zeit sind sie verschwunden. Sie wurden in Sicherheit gebracht

Sie sind moppelig, auch deshalb nett anzusehen und sie sind wertvoll: Die sechs Putten, die im 16. Jahrhundert von Künstler Hans Daucher geschaffen wurden, zierten über Jahrhunderte hinweg die Balustrade der Fuggerkapelle in St. Anna. Nun sind sie weg: Die Familie Fugger ließ sie ins Maximilianmuseum bringen – aus Sicherheitsgründen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.