Newsticker
EU-Staaten dürfen ab Donnerstag keine Kohle mehr aus Russland importieren
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Wegen der Corona-Pandemie entfällt der Augsburger Stadtrat

Augsburg
27.01.2021

Wegen der Corona-Pandemie entfällt der Augsburger Stadtrat

Der Stadtrat tagte zuletzt aus Infektionsschutzgründen im Kongress am Park.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Wegen Corona tagt anstelle des Augsburger Stadtrats der deutlich kleinere Hauptausschuss. Für die Stadträte gibt es Schnelltests vor Sitzungsbeginn.

Wegen der Corona-Infektionslage wird der Stadtrat im Januar nicht zusammentreten. Stattdessen wird der zahlenmäßig deutlich kleinere Haupt- und Ferienausschuss (13 statt 60 Stadträte) am Donnerstag eine kurze Tagesordnung mit nicht aufschiebbaren Punkten abarbeiten, um die Sitzungsdauer und das Infektionsrisiko in Grenzen zu halten. Um größtmögliche Abstände zu ermöglichen, wird die Sitzung im Kongress am Park und nicht im Rathaus stattfinden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

27.01.2021

Dass jetzt auch wegen der Pandemie reduzierte Stadtrat so zusammenkommt, finde ich bedenklich.
Warum wird nicht online getagt?

Permalink