Newsticker
Russische Flugabwehr schießt angeblich Drohnen über der Krim ab
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Wie eine Augsburgerin gegen die Zeugen Jehovas mobil macht

Augsburg
13.06.2015

Wie eine Augsburgerin gegen die Zeugen Jehovas mobil macht

Barbara Kohout stieg bei den Zeugen Jehovas aus. Seitdem hilft sie Menschen, die den gleichen Weg gehen möchten.
Foto: Anne Wall

Hochglanzbroschüren, Videoclips und Comicstrips – die Zeugen Jehovas haben neue Strategien entwickelt, um Mitglieder zu finden. Eine Augsburgerin macht dagegen mobil.

Ihre „Königreichssäle“ stehen in Haunstetten, im Textilviertel, in Lech- und Oberhausen. Neun sind es allein im Stadtgebiet, in den Nachbargemeinden unterhalten die Zeugen Jehovas mindestens einen dieser geweihten Versammlungsorte, in Neusäß, Königsbrunn und Bobingen sogar zwei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.