Newsticker
Deutsche Gasspeicher zu mehr als 75 Prozent gefüllt
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Wo in Augsburg günstige Wohnungen entstehen sollen

Augsburg
09.10.2019

Wo in Augsburg günstige Wohnungen entstehen sollen

Im Norden der ehemaligen Reese-Kaserne entstehen an der Ulmer Straße aktuell 141 Wohnungen.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Die städtische Wohnbaugruppe plant bis 2026 knapp 1000 neue Wohnungen. Um an Grundstücke zu kommen, ist die WBG aber auf die Stadt angewiesen.

Die städtische Wohnbaugruppe will bis zum Jahr 2026 knapp 1000 neue geförderte Wohnungen bauen. WBG-Geschäftsführer Mark Dominik Hoppe stellte das Neubauprogramm am Dienstag vor den Medien vor. Demnach ist geplant, dass die Zahl der Wohnungen gegenüber dem heutigen Stand um etwa zehn Prozent auf dann 11.000 steigt. Neben schon laufenden Projekten wie dem Wohnkomplex auf dem Reese-Areal an der Ulmer Straße (141 Wohnungen) will die Wohnbaugruppe auch in Inningen und im Prinz-Karl-Viertel aktiv werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.