Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Wo man in Augsburg jüdische Geschichte erleben kann

Augsburg
15.09.2019

Wo man in Augsburg jüdische Geschichte erleben kann

Die Synagoge in der Halderstraße in Augsburg ist bereits über 100 Jahre alt.
Foto: Ulrich Wagner

Das Jüdische Museum in Augsburg veranstaltet einen Tag der offenen Tür. Aber Hinweise auf die Geschichte der jüdischen Gemeinschaft finden sich in der ganzen Stadt.

Nach dem zweiten Weltkrieg sind nur 25 Menschen der Jüdischen Gemeinde Augsburg wieder zurück in die Stadt gekommen - heute hat die Gemeinde wieder 1500 Mitglieder. Auf die Geschichte der jüdischen Gemeinde vor, während und nach dem Krieg weisen Straßennamen, Stolpersteine und Gebäude in Augsburg hin.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.