Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Zehnjährige Buben werfen Baustellenleuchten auf befahrene Straße

Augsburg
20.01.2020

Zehnjährige Buben werfen Baustellenleuchten auf befahrene Straße

Weil sie erst zehn Jahre alt sind, sind die beiden Jungen noch strafunmündig.
Foto: (Symbol) Julian Leitenstorfer

Ein Autofahrer war am Sonntag auf der Amagasaki-Allee unterwegs. Plötzlich warfen zwei Buben Gegenstände auf die Fahrbahn.

Es war gegen 14.45 Uhr als der 57 Jahre alte Autofahrer auf der Amagasaki-Allee stadtauswärts fuhr. In der Unterführung der Blücherstraße flogen plötzlich zwei Baustellenaufsteckleuchten auf die Straße. Wie die Polizei berichtet, konnte der Fahrer einen Unfall verhindern. Er erkannte noch zwei Jungen auf einer Mauer am gegenüberliegenden Fahrbahnrand.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.