Newsticker
SPD, Grüne und FDP gehen harmonisch in Koalitionsgespräche
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. "Augsburger Allgemeine Live": "Das hat mich berührt": Warum Ferdinand von Schirach Augsburg mag

"Augsburger Allgemeine Live"
07.06.2019

"Das hat mich berührt": Warum Ferdinand von Schirach Augsburg mag

Der Schriftsteller Ferdinand von Schirach (Mitte) war Gast bei „Augsburger Allgemeine Forum live“ im Goldenen Saal. Er stellte sich den Fragen von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz und Literaturredakteurin Stefanie Wirsching.
Foto: Ulrich Wagner

Exklusiv Bei "Augsburger Allgemeine Live" begeistert der Bestsellerautor im Goldenen Saal in der Rolle als schlagfertiger und unterhaltsamer Gesprächspartner.

Freitagabend kurz nach sechs: Vor dem Augsburger Rathaus bildet sich eine lange Schlange. Und derjenige, der sie ausgelöst hat, sitzt wartend in einem Café und sieht von dort die Menschen in der Sonne ausharren. Kurze Zeit später sagt der Schriftsteller Ferdinand von Schirach im voll besetzten Goldenen Saal des Augsburger Rathauses vor 500 Menschen: „Das hat mich berührt.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Ferdinand von Schirach war zu Gast bei "Augsburger Allgemeine Live". Im Video spricht der Schriftsteller über sein neues Buch "Kaffee und Zigaretten", seine Wahrnehmung des Erfolgs und seine Leidenschaft für Zigaretten.
Video: Stefanie Dürr
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.