Newsticker
Apotheken können ab 8. Februar Corona-Impfungen anbieten
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburger Geschichte: 1882 klingelte Augsburgs erstes Telefon

Augsburger Geschichte
28.03.2020

1882 klingelte Augsburgs erstes Telefon

Der schwarze Tischapparat war das Post-Standardtelefon der Wirtschaftswunderzeit. Dieses Telefon von Restaurator Wilhelm Raschhuber ist funktionsfähig nachgerüstet.
Foto: Sammlung Häußler

Plus Die städtische Fernsprechanlage wurde 1882 „schwarz“ installiert. 1886 schloss die Post 189 Abonnenten an. Heute ist die Wählscheibe längst Nostalgie.

57 Millionen Menschen besitzen laut Statistik derzeit in Deutschland ein Smartphone. Das „Schnur-Telefon“ ist weitgehend von mobilen Geräten abgelöst. Die Wählscheibe ist Nostalgie, selbst Tasten und Knöpfe gelten als veraltet. Sanftes Berühren mit der Fingerkuppe genügt heutzutage. Den technischen Wandel des Telefonapparats dokumentieren Altgeräte. Alte Telefone sind Sammelobjekte. Dazu zählt bereits das schwarze Post-Standardgerät „W 48“ mit Wählscheibe. Es war das Telefon der Wirtschaftswunderzeit der 1950er-Jahre.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.