Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Auto steht plötzlich in Flammen

Augsburg

10.05.2018

Auto steht plötzlich in Flammen

Die Feuerwehr löschte das brennende Fahrzeug.
Bild: Julian Leitenstorfer (Archiv)

Als im Auto eine Kontrolllampe aufleuchtete, verließ ein Autofahrer sofort die A8. Es dauerte nicht lange, bis der Ford feuer fing.

Als ein 37-Jähriger mit seinem Auto am Mittwochmorgen auf der A8 fuhr, leuchtete plötzlich die Kontrolllampe der Motorsteuerung auf. Er verließ die Autobahn. Auf der Derchinger Straße fing der Motor erst zu qualmen, dann zu brennen an.

Motor fängt an zu brennen

Der Mann konnte sein Auto noch am Fahrbahnrand abstellen und unverletzt aussteigen. Der Ford brannte komplett aus. Er musste von der Feuerwehr gelöscht werden. Laut Polizei ist derzeit von einem technischen Defekt auszugehen. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von circa 12.000 Euro. ina

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren