1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Beamte verhaften "Reichsbürger" vor Augsburger Gericht

Augsburg

27.10.2016

Beamte verhaften "Reichsbürger" vor Augsburger Gericht

Die Flagge eines „Reichsbürgers“: Ein Anhänger ist nun in Augsburg verhaftet worden. (Symbolfoto)
Bild: Nicolas Armer, dpa

Widerstands, Körperverletzung und Beleidigung: Die Staatsanwaltschaft wirft einem "Reichsbürger" mehrere Straftaten vor. Doch der kommt einfach nicht zur Verhandlung.

Die so genannten „Reichsbürger“, die den deutschen Staat ablehnen, mögen bekanntermaßen weder die Polizei noch die Justiz. Ein Verwirrspiel der besonderen Art bot ein 69-jähriger Mann, offenkundig Anhänger der Bewegung, am Donnerstagnachmittag dem Amtsgericht.

Nach einer wüsten Auseinandersetzung mit drei Kripobeamten im Juni in seiner Wohnung sollte er sich wegen Widerstands, Körperverletzung und Beleidigung vor Strafrichterin Kathrin Steinhauser verantworten. Zuschauer, darunter offenbar auch einige „Reichsbürger“, wurden von etlichen Justizbediensteten kontrolliert und mussten ihre Handys abgeben. Doch das Gericht, Staatsanwalt Michael Nißl und Pflichtverteidiger Moritz Bode wartete vergebens.

Justizbeamte führen "Reichsbürger" ab

Nach den justizüblichen 15 Minuten Karenzzeit erließ das Gericht auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl gegen den 69-Jährigen. Fünf Minuten später klickten bereits die Handschellen. Der Angeklagte hatte nämlich offenbar seelenruhig vor dem Eingang zum Strafjustizzentrum auf die Reaktion der Justiz auf sein unentschuldigtes Fernbleiben gewartet. Mehrere Justizbeamte führten ihn ab.

Der Prozess gegen ihn wird nun vermutlich in der nächsten Woche stattfinden. Laut Anklage hatte der vermutliche „Reichsbürger“ bei dem Vorfall in seiner Wohnung gegenüber Kripobeamten, die ihn in anderer Sache verhaften wollten, erklärt, er erkenne diesen Staat nicht an. Es handle sich nur um eine Firma. Die Kriminaler hatte er als „Verbrecher“ und „Dreckspack“ bezeichnet. Erst nach einem Handgemenge, bei dem ein Beamter verletzt wurde, war damals seine Fesselung gelungen. utz

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20BHO_2010.tif
Augsburg

Die "Campus Cat" der Uni Augsburg aus Plüsch ist ein Renner

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen