Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Body-Cam: Polizisten in Augsburg werden mit Kameras ausgerüstet

Body-Cam
20.09.2016

Polizisten in Augsburg werden mit Kameras ausgerüstet

Ab Oktober werden bei der Polizei in Augsburg sogenannte Body-Cams getestet. So kann das aussehen: Eine keine Kamera zeichnet auf, was der Polizist erlebt.
2 Bilder
Ab Oktober werden bei der Polizei in Augsburg sogenannte Body-Cams getestet. So kann das aussehen: Eine keine Kamera zeichnet auf, was der Polizist erlebt.
Foto: Fredrik von Erichsen, dpa

Im Oktober sollen Polizisten erstmals mit Uniformkameras zu Einsätzen ausrücken. Warum die sogenannten Body-Cams in Augsburg eingesetzt werden und was sie bewirken sollen.

Es ist ein Freitagabend Anfang September in der Innenstadt. Ein junger Mann tobt auf der Straße, er schlägt auf fahrende Autos ein. Als Polizisten ihn ansprechen, verhält er sich zunächst noch einigermaßen ruhig. Doch dann rastet er plötzlich aus. Er schlägt um sich, spuckt und beleidigt die Polizisten wüst. Vermutlich hat er Drogen genommen. Er wird mit einem Rettungswagen ins Klinikum gefahren. Auch dort tobt er noch so heftig, dass er ans Krankenbett gefesselt werden muss. In seiner Wut droht er: „Ihr seid keine Menschen, ihr habt mich misshandelt, ich zeig euch alle an.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.